Events & Aktionen

27.09.17 - 30.09.17

Zum Designer werden und die persönliche Mode kreieren - Das Modecamp vom 27. bis 30. 09.


Das MODECAMP macht vom 27. bis 30. September Station in der City-Galerie Augsburg


Wenn Mode zur Kunstform wird...
Der eigene Stil kreiert werden kann...
Und das persönliche Lieblingsstück entsteht...
Dann...ist MODECAMP in der City-Galerie Augsburg.

Vom 27. bis 30 September 2017 können die Besucher täglich von 10 bis 14 Uhr und von 15 bis 20 Uhr selbst kreativ sein und im Rahmen eines kostenlosen Do it Yourself-Programmes ihre persönliche Mode gestalten. Betreut wird das MODECAMP dabei von Designerprofis des Newcomer Labels BALAGANS.

Was wird im Einzelnen geboten?
In der Print Station können die Besucher mitgebrachte aus der Mode gekommenen T-Shirts aufpeppen oder neu gekaufte Kleidungsstücke aufwerten. Unter Verwendung eines echten Gullideckels entstehen tolle Druckmotive, die das Shirt so zum Unikat werden lassen.

In der Branding-Lounge bietet ein Lötkolben grenzenlose Möglichkeiten, Tattoos auf jeder unbeschichteten Lederart, bsp. auf Schuhen, Taschen oder Gürtel umzusetzen. Zudem stehen den "Modedesignern" Lederpatches zur Verfügung, die vor Ort verziert werden können und mit wenigen Stichen an mitgebrachte Kleidung werden können.

T-Shirt-Design WORKSHOP
Hier kann der Besucher eigene Zeichnungen oder speziell angefertigte MODECAMP-Illustration direkt als Button umsetzen.

Wer steckt hinter BALAGANS?
Die eigene Mode entwerfen, als Designer auf den großen Catwalks in allen Metropolen der Welt Erfolg haben, den eigenen Look zum Massenphänomen zu machen, so stellen sich viele ein Leben als Modedesigner mit Ruhm, Glamour und Reichtum vor. Doch die Anzahl derer, die es schaffen, prominent und erfolgreich zu werden, ist sehr gering.

Zwei Modedesignstudenten haben es geschafft, mit ihrer Jeanskollektion auf den Laufsteg zu kommen. Mit ihrem im Rahmen ihres Modedesign-Studiums in 2011 gegründeten Label BALAGANS räumten die beiden Designer bereits in 2013 den European Fashion Award FASH und den Baltic Fahion Award ab.
Mit der Leidenschaft für Denim, dem Mut zum Experiment und der Liebe zum Handwerk werden alle Denim-Designs in der eigenen Manufaktur in Hannover selbst entworfen, genäht und gewaschen. Jedes einzelne Kleidungsstück ist handgemacht und daher einzigartig.

Mittlerweile sind die Kleidungsstücke des Newcomer-Labels, welches für lässige, vom Streetstyle inspirierte Styles steht, im Handel erhältlich.